Bis zu -25 %*

Herbst-Sale

Diese Preise machen gute Laune

Juhu – los geht’s

*Mehr Infos
CO₂-neutraler Versand & Rückversand* | Kostenlose Retoure
home24 - Möbel online kaufen

Anmelden

Möbel
Stores
Sale
  1. Mülleimer
79 Ergebnisse für

Küchen-Mülleimer



Kategorien

AccessoiresMülleimerKüchen-MülleimerKosmetikeimerPapierkörbe

Ebenfalls beliebt

Tretmülleimer

Filter

Mülltonne Oskar ZINC

Mülltonne Oskar ZINC

Butlers

29,99 €
(49)

Kostenlose Livechat-Beratung buchen

Direkt aus unserem Showroom

Jetzt Termin vereinbaren

6 von 79

Mülleimer für die Küche: geruchlos und vielseitig

Wir alle produzieren Müll und das nicht wenig: Jeder von uns sammelt etwa 1,7 kg Abfälle pro Tag. In Privathaushalten verursachen Verpackungen und Essensreste in der Küche einen Großteil unseres Mülls. Dafür brauchst du also gerade in der Küche gute Mülleimer, die praktisch, platzsparend und geruchsneutralisierend sind. Die Auswahl ist riesig, Abfalleimer unterscheiden sich in Form, Design und Volumen. Natürlich gibt es Mülleimer auch in unterschiedlichen Materialien. Hier erfährst du, worauf du beim Kauf achten solltest.

Themenübersicht
Der richtige Abfalleimer für den Müll
Schöne und langlebige Küchenmülleimer
Kein Geruch in der Küche – die richtige Reinigung

Der richtige Abfalleimer für den Müll

Es gibt diverse Modelle an Mülleimern und mit verschiedenen Funktionen. Je nachdem, ob der Eimer zum Recyclen ist oder für Tischabfälle, sind verschiedene Faktoren wichtig. Gerade in der Küche musst du wissen, wie du deinen Müll trennen willst und wie viele Personen in deinem Haushalt leben. Schließlich hat das einen entscheidenden Einfluss auf die Menge des Mülls und somit auf das Volumen des Abfalleimers.

3 Fächer-Mülleimer in der Küche sind super, um Plastik, Papier und Bioabfälle ordentlich zu recyclen. Dafür gibt es diverse Modelle mit Mülltrennsystem in der Küche. Meistens sind das dann Mülleimer mit 2 Fächern oder mehr. Küchen-Mülleimer im Unterschrank oder Mülleimer unter der Spüle sind ebenso eine beliebte Option. Dabei wird der Eimer einfach in die Tür gehängt, ist versteckt und benötigt keine Stellfläche. Diese Option bietet sich gerade für kleine Küchen perfekt an. Ein ausziehbarer Mülleimer für die Küche wäre auch eine platzsparende Option.

Varianten für eine ordentliche Küche

Wenn wir Mülleimer für die Küche aussuchen, ist es auch wichtig, dass sie gut verschließbar sind. Um unangenehme Gerüche zu vermeiden, macht hier ein Mülleimer mit Deckel Sinn. Für manche ist ein Modell praktisch, welches du auch ohne Hände öffnen kannst. Deshalb kann nahe der Arbeitsfläche auch ein Treteimer für die Küche praktisch sein. Du kannst mit dem Fußhebel den Deckel einfach öffnen. Also musst du dich nicht bücken oder den Deckel manuell öffnen. Und da diese Eimer immer mit Deckel kommen, riecht der Müll auch nicht.

Auf deiner Arbeitsfläche oder auf dem Tisch kannst du einen Tischabfalleimer nutzen. Diese sind kleiner und eignen sich vor allem für Bioabfälle. Gerade wenn du Essensreste am Tisch übrig hast, ist es ansehnlicher, diese direkt im Tischeimer verschwinden zu lassen. Die Eimer sind Kosmetikeimern ähnlich und fassen meist nicht mehr als 1,5 Liter. Es gibt sie mit Schwingdeckel und inzwischen auch mit Sensor, sodass sich der Deckel automatisch öffnet, wenn sich deine Hand nähert. Eimer mit Schwingdeckel sind auch als große Exemplare praktisch und wirken vor allem modern. Allerdings kannst du hier den Müll nicht trennen, da sie meist aus nur einem Behälter bestehen.

Schöne und langlebige Küchenmülleimer

So verschieden wie die Designs sind, so vielseitig sind die Materialien, aus denen sie hergestellt werden. Wenn du in deiner Küche auch Papier trennst, kannst du einen offenen Papierkorb wählen. Ob geflochten aus Naturfasern oder in leichter Holzoptik, kann ein Papierkorb auch als dekorativer Hingucker funktionieren.

Die meisten Mülleimer für die Küche sind aus Kunststoff oder Edelstahl hergestellt. Beides sind widerstandsfähige Materialien, wobei Kunststoff leichter ist. Edelstahl-Eimer sind pflegeleicht und sind daher bestens für deine Küche geeignet. Du kannst meist wählen zwischen unauffälligem Grau oder glänzendem Silber. Mülleimer gibt es auch in Holzoptik, verchromtem Metall oder in bunten Farben. Du kannst sie also zu deiner Einrichtung auswählen, sodass sie in deiner Küche nicht auffallen und gleichzeitig einen passenden Akzent setzen.

Kein Geruch in der Küche – die richtige Reinigung

Damit es nicht anfängt zu riechen, nutze am besten immer eine Mülltüte im Eimer. So wird das Rausbringen einfacher. Wenn du zusätzlich den Boden mit Zeitungspapier auslegst, kann dieses die Feuchtigkeit der Abfälle aufsaugen. Du kannst natürlich auch strenger riechende Abfälle wie Fischgräten noch zusätzlich einwickeln, um den Geruch einzuschließen. Wenn dein Müll nicht im Schrank steht, stelle ihn am besten an ein schattiges Plätzchen. Denn die Wärme der Sonne hilft Bakterien und der Geruch kann sich verstärken. Den Mülleimer kannst du regelmäßig mit Wasser und einem Spritzer Essig oder Zitronensäure auswischen.


home24

  • Über uns
  • Serviceversprechen
  • Jobs
  • home24 corporate
  • Nachhaltigkeit
  • home24 App
  • Showrooms
  • Gutscheine
  • Presse
  • Newsletter
  • Cookie-Richtlinie
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz

Zahlungsarten

  • PayPal icon
  • VISA icon
  • Mastercard icon
  • Vorkasse icon
  • Rechnung icon

Versandarten

  • DHL icon
  • dpd icon
  • Gebrüder weiss icon

International

  • home24.de
  • home24.fr
  • home24.nl
  • home24.ch
  • home24.be
  • home24.it

Soziale Medien

  • Instagram
  • Facebook
  • Pinterest

home24 ist klimaneutral*
#ForABetterHome

home24 erreicht die Kundenbewertung 4.3

von 5.0 bei 2596 Bewertungen.


* Gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch home24 | Alle Preise sind in Euro (€) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer und zzgl. Versandkosten.