30 Tage Rückgaberecht

Kostenloser Versand & Rückversand

Hilfe & Kontakt
home24 - Möbel online kaufen

Anmelden

Möbel
Magazin
Unsere Topseller
Seitenmarkise Kerry
Seitenmarkise Kerry
Schnellansicht
Seitenmarkise Kerry
Seitenmarkise Kerry
219,99 €
Lieferzeit: 1-2 Wochen
Seitenmarkise Kerry - Aluminium/Polyester - Natur
-28%
Klemmmarkise Vise
Klemmmarkise Vise
Schnellansicht
Klemmmarkise Vise
Klemmmarkise Vise
ab 99,99 € 139,99 €
Lieferzeit: 1-2 Wochen
Balkonmarkise Florence
Balkonmarkise Florence
Schnellansicht
Balkonmarkise Florence
Balkonmarkise Florence
179,99 €
Lieferzeit: 3-5 Werktage
Balkonmarkise Florence - Aluminium/Polyester - Anthrazit - Breite: 150 cm
Markise Libertad
Markise Libertad
Schnellansicht
Markise Libertad
Markise Libertad
179,99 €
Lieferzeit: 1-2 Wochen
Seitenmarkise Kerry
Schnellansicht
Seitenmarkise Kerry
Seitenmarkise Kerry
229,99 €
Lieferzeit: 1-2 Wochen
Seitenmarkise Kerry - Aluminium/Polyester - Anthrazit
-28%
Klemmmarkise Vise
Klemmmarkise Vise
Schnellansicht
Klemmmarkise Vise
Klemmmarkise Vise
ab 99,99 € 139,99 €
Lieferzeit: 1-2 Wochen
Balkonmarkise Florence
Balkonmarkise Florence
Schnellansicht
Balkonmarkise Florence
Balkonmarkise Florence
179,99 €
Lieferzeit: 3-5 Werktage
Balkonmarkise Florence - Aluminium/Polyester - Natur - Breite: 150 cm
Doppel-Seitenmarkise Rush
Doppel-Seitenmarkise Rush
Schnellansicht
Doppel-Seitenmarkise Rush
Doppel-Seitenmarkise Rush
399,99 €
Lieferzeit: 1-2 Wochen
Doppel-Seitenmarkise Rush - Aluminium/Polyester - Anthrazit
Doppel-Seitenmarkise Rush
Doppel-Seitenmarkise Rush
Schnellansicht
Doppel-Seitenmarkise Rush
Doppel-Seitenmarkise Rush
399,99 €
Lieferzeit: 3-5 Werktage
Doppel-Seitenmarkise Rush - Aluminium/Polyester - Natur

Immer ein schattiges Plätzchen unter der Markise

So schön die Sonne auch scheinen mag, so sehr man das Sonnenbaden auch liebt: Irgendwann kommt der Moment, in dem jeder sich nach etwas Schatten sehnt.

Schattenspender gibt es viele – angefangen vom Sonnenschirm bis hin zum Hut. Die Markise hat aber einen entscheidenden Vorteil: Im Unterschied zu den Sonnenschirmen muss man die Markisen nicht von A nach B schleppen, sondern sie sind fest verbaut.

Und gerade, weil Markisen fest verbaut sind, sollte man besonders gut darauf achten, dass man beim Markisen kaufen die richtige Wahl trifft.

Unser Tipp: Es gibt gesetzliche Vorschriften für das Anbringen einer Markise. Je nach Ortschaft unterscheiden sie sich sehr voneinander. Deshalb sollte man diese vor der Montierung der Markise konsultieren und auch den Vermieter um Erlaubnis fragen
Neben Sonnenschirmensind Markisen der beliebteste Sonnen- & Sichtschutz.

Das erfährst Du hier:

Welche Arten von Markisen gibt es?

Das Angebot von Markisen ist sehr umfangreich. Eines jedoch ist unbestritten:Das Modell Gelenkarmmarkise ist wohl das einfachste und günstigste Modell.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie man die Markise anbringt:

  • Klemmvorrichtung: Die Markise wird lediglich festgeklemmt.
  • Festvorrichtung: Bei dieser Variante wird die Markise fest installiert.

Im Folgenden werden die wichtigsten Markisen-Arten vorgestellt:

Gelenkmarkise

Die Gelenkmarkise heißt so, weil sie zwei Gelenkarme hat, die das Tuch der Markise tragen und mit denen man das Tuch ein- und ausfahren kann.

Fallarmmarkise

Die Fallarmmarkise hat zwei Arme, die beim Ausfahren herabfallen. Die Markise lässt sich somit öffnen wie ein Rollo.

Seitenmarkise

Diese Markisen werden auf einen Sockel montiert, der mit einem Standrohr verbunden ist. Aufgerollt wird das Tuch von einer Welle.

Scherenarmmarkise

Diese Markise verfügt über zwei Scherenarme, an denen das Tuch angehängt wird.

Welche Markisen sind die besten?

Für welche Markise man sich letztlich entscheidet, ist reine Geschmackssache. Wichtig ist allerding, dass man die Markise so anbringt, dass sie sich leicht zum Boden hinneigt. Nicht nur, weil man dadurch einen größeren Bereich beschatten kann, sondern auch, weil sich durch die Neigung kein Regenwasser im Tuch der Markise sammeln kann. Empfohlen wird eine 15 Grad Neigung.

Unser Tipp: Sofern man kein erfahrener Heimwerker ist, empfiehlt es sich, die Markise von einem Profi anbringen zu lassen.

Die beliebtesten Markisen für Balkon und Terrasse sind die Senkrechtmarkise und die Seitenmarkise. Sie schützen dich vor Sonne, Wind und den Blicken der Nachbarn. Welche Markisenfarbe am geeignetsten ist hängt von der Wandfarbe und Deinem persönlichen Vorlieben ab.

Wie groß sind Markisen?

Wie groß eine Markise ist, hängt davon ab, wie groß der Bereich ist, den man beschatten will. Je größer die Markise, desto mehr Fläche lässt es sich mit ihr beschatten.

Die Standard-Breite von Markisen beträgt vier bis sieben Metern mit einer Ausladung von bis zu fünf Metern. Es gibt aber auch die Möglichkeit, sich eine Markise nach seinen eigenen Wünschen anfertigen zu lassen.

Unser Tipp: Bei der Größe sollte man nicht vergessen, dass sie auch Einfluss auf das Gewicht der Markise hat. Bevor man die Markise montiert, sollte überprüft werden, ob die Wand auch über die nötige Tragfähigkeit verfügt.

Aus welchen Materialien bestehen Markisen?

Die Frage „Was ist der beste Markisenstoff?“ ist leicht beantwortet: Die Wahl sollte auf ein Markisentuch fallen, dessen Stoff fest und beschichtet ist. Infrage kommen Polyacryl, PVC oder Polyester. Das Markisentuch sollte nicht nur Regen aushalten können, sondern vor allem auch einen hohen Sonnenschutz aufweisen. Der UV-Schutz sollte mindesten Faktor 30 aufweisen.

Unser Tipp: Grillen und rauchen ist etwas, was man im Garten gerne einmal macht. Deshalb sollte man darauf achten, dass sich das Material nicht so leicht in Brand setzen lässt.

Neben dem Material gibt es noch drei Dinge, worauf man bei einer Markise achten sollte:

  • solide Arme
  • Kettenmodell oder Seilmodell
  • massiver Wandhalter
Worauf achten… Beschreibung
Solide Arme Sie sorgen für feste Halterung und Spannung: die Arme einer Markise. Das Material, aus dem sie bestehen, sollte eine hohe Härte und Abriebfestigkeit aufweisen. Schließlich müssen die Arme jegliche Windstärke aushalten. Experten empfehlen Aluminium als Material, weil es widerstandsfähig ist, aber leicht.
Kettenmodell oder Seilmodell Damit das Markisentuch nicht durchhängt, braucht es eine Bespannung, die durch die Arme läuft und das Tuch strafft. Es gibt das Kettemarkise oder Seilmarkise. Was einem besser zusagt, ist Geschmackssache. Wichtig ist, dass man darauf achtet, dass die Stränge nicht durchscheuern und reißen.
Massiver Wandhalter Die Wandhalter sind wichtig, weil sie die Markise an der Wand halten. Wichtig ist, dass man darauf achtet, dass die Halterung dem Wind widersteht.

Wie lassen sich Markisen öffnen?

Für welchen Mechanismus man sich entscheidet, hängt vom Geschmack ab, aber auch davon, wie viel Geld man ausgeben möchte:

  • Handkurbel
  • Elektroantrieb

Der Elektroantrieb ist teurer, hat aber einen entscheidenden Vorteil: Man kann die Markise per Knopfdruck ein- und ausfahren.

Unser Tipp:Es gibt einige Markisen, die über Sensoren merken, wie das Wetter ist. Bei schlechtem Wetter fahren sie das Tuch der Markise selbständig ein.

Die Checkliste zum Markisen Kauf?

  • Welche Markise ist die beste für mich?
  • Wie groß soll meine Markise sein?
  • Welches Material ist das richtige für meine Markise?
  • Lässt sich die Markise leicht öffnen und schließen?
  • Wie wird die Markise befestigt?

20

Gutschein

Jetzt 20 € Gutschein sichern

Abonniere jetzt den home24 Newsletter und verpasse keine Angebote. Abmeldung jederzeit möglich.

*Newsletter-Gutschein: Mindestbestellwert 150 €.

  • Über uns
  • Katalog
  • Showrooms
  • home24 App
  • Presse
  • Jobs
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz
  • Affiliate-Programm
  • home24 corporate

  • PayPal icon
  • VISA icon
  • Mastercard icon
  • Vorkasse icon
  • Rechnung icon

  • DHL icon
  • dpd icon
  • Gebrüder weiss icon
home24 erreicht die Kundenbewertung 4.6 von 5.0 bei 332 Bewertungen.
Alle Preise sind in Euro (€) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer und Versandkosten.