Möbel live in unseren Showrooms | Kostenlose Retoure
Meine BestellungenMeine Bestellungen

home24 - Möbel online kaufen

Anmelden

  1. BUTLERS-Blog
BUTLERS Blog

Rezepte für leckere Grillsalate

BUTLERS Redaktion • 31.05.2019 • 2 min geschätzte Lesezeit

Grillsalate zum Nachmachen

Mit diesem Salat wird die Beilage zum Star des Abends.

Mehr als nur Beilage: Leckere Grillsalate fürs nächste BBQ

Hmmm, wie das duftet! Neben all den Köstlichkeiten vom Rost dürfen leckere Salate zum Grillen nicht fehlen. Ob deftig-würzig oder aromatisch-fruchtig: Diese Salate sind schnell zubereitet und machen die Beilage zum Highlight. Damit du beim nächsten Grillfest für jede Menge Ohhhs und Hmmms sorgst, gibt es hier die Rezepte.

Schnell die Salat-Zutaten schnibbeln

Der etwas andere Kartoffelsalat kommt ganz ohne Mayonnaise aus.

Kartoffelsalat mal anders: Salat mit gebackenen Kartoffeln und Pesto

Kartoffel-Fans aufgepasst! Wer kennt ihn nicht: Den klassischen Kartoffelsalat mit Pellkartoffeln, Gürkchen, Zwiebeln und einer ordentlichen Portion Mayonnaise. Wer nach einer etwas leichteren Alternative sucht, auf die leckeren Kartoffeln zum Grillen aber nicht verzichten möchte, der wird bei diesem Salat fündig!

Für etwa 4 Portionen brauchst du:

  • 500 g kleine Jungkartoffeln
  • 2-3 TL Olivenöl
  • 2 EL grünes Pesto
  • 100 g gemischte Blattsalate
  • 100 g Radieschen
  • 50 g frischen Dill
  • Saft und Schale von einer Zitrone
  • Salz und Pfeffer

Als Erstes putzt du die Kartoffeln und lässt sie gut trocknen. Währenddessen kannst du den Ofen schon mal auf 200 Grad Umluft vorheizen und ein großes Backblech mit Backpapier auslegen. Halbiere die gewaschenen Kartoffeln, gib diese in eine Schüssel und vermenge die Knollen mit etwa 2-3 TL Olivenöl. Anschließend legst du diese mit der Schnittseite nach unten auf das vorbereitete Bachblech. Die goldenen Erdäpfel kommen jetzt für etwa 20 Minuten in den Ofen.

Leichter Kartoffelsalat selbstgemacht

Erst ab aufs Blech, dann rein in den Salat!

Lass die knusprig braun gerösteten Kartoffeln ein wenig abkühlen und überziehe sie mit einem gehäuften Esslöffel Pesto. Auf einem Bett von Salatblättern, gehackten Radieschen und Dill legst du das ofenfrische Gemüse anschließend ab. Für ein aromatisch-intensives Dressing vermischst du einfach den Rest vom Pesto mit etwas Zitronensaft und würzt das Ganze noch mit etwas mit Salz und Pfeffer. Guten Appetit!

Fruchtiger Salat im Sommer

Herbe und fruchtige Zutaten bilden im Salat ein superleckeres Team.

Fruchtig-frischer Beilagensalat: Rucola mit Avocado und Mango

Wer es auf dem Grillteller nicht nur deftig mag, sondern nach einer fruchtigen-aromatischen Geschmacksexplosion sucht, der kombiniert für diesen Salat scharfen Rucola mit exotischer Mango, Mozzarella und Avocado. Als leckeres Topping purzeln außerdem noch ein paar Walnüsse über die bunte Mischung.

Ob als leichtes Abendessen oder fruchtige Beilage zum Grillfest: Dieser Salat sieht nicht nur sommerlich aus, sondern schmeckt auch genauso.

Salate mit Walnüssen

Walnüsse unterstreichen den nussigen Rucola. Fertig zum Servieren!

Für etwa 2 Portionen brauchst du:

  • 100 g Rucola
  • 1 Mango
  • 1 Avocado
  • 125 g Mozzarella
  • 50 g Walnüsse
  • Saft einer Orange
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • 2 EL weißer Balsamico Essig
  • Salz und Pfeffer

Wasche als Erstes den Rucola und entferne die holzigen Enden. Anschließend die Mango schälen, klein schneiden und die Avocado würfeln. Zupfe den Mozzarella in kleine Stücke (sieht gleich viel schöner aus als mit dem Messer geschnitten) und mische alles in einer großen Salatschüssel miteinander. Als nussiges Highlight kommen dann noch Walnüsse über den Salat.

Rucola zählt zu den intensiv schmeckenden Salatsorten und hat ein würziges, leicht nussiges Aroma. Das fruchtige Orangendressing sorgt so für einen angenehmen Kontrast zum herben Geschmack des Salats. Dafür verrührst du den Saft einer Orange mit Olivenöl, Essig und Honig und schmeckst das Ganze mit Salz und Pfeffer ab. Jetzt das Dressing nur noch unterheben und der Salat ist fertig zum Genießen!

Salat-Rezepte für den Grillabend

Gesellig den Abend genießen: Wir wünschen viel Spaß beim Grillen!

Entdecke weitere BUTLERS-Blog-Artikel

Rezepte für den Getränkespender (Marke der Gläser und Getränkespender: Butlers).
BUTLERS Blog
3 Rezepte für leckere Drinks
Jetzt 5-%-Gutschein sichern*

Abonniere jetzt den home24 Newsletter und verpasse keine Angebote.

*Abmeldung jederzeit möglich. Gutscheincode bereits im Warenkorb oder im letzten Schritt der Bestellung eingeben. Gültig 6 Wochen nach Newsletter-Anmeldung. Produkte unter folgendem Link sind von der Aktion ausgeschlossen. Nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch home24 SE. Nur ein Gutschein pro Person einlösbar. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Geschenkgutscheine [bzw. Aktionsgutscheine] können nicht auf Versandkosten und/oder Kosten für den Aufbauservice angerechnet werden.

Informationen dazu, wie home24 mit deinen Daten umgeht, findest du in unserer Datenschutzerklärung. Das Newsletter-Abonnement umfasst regelmäßige Benachrichtigungen über Angebote, Trends, Aktionen, Umfragen und Erinnerungen, die auch vom User-Verhalten abhängig sind. Darüber hinaus kannst du Informationen über Angebote von unseren Kooperationspartnern erhalten.



home24

  • Über uns
  • Serviceleistungen
  • homeCLUB
  • Jobs
  • home24 corporate
  • Unser Engagement
  • home24 App
  • Marketingkooperationen
  • Showrooms
  • Rabattaktionen
  • Geschenkgutscheine
  • Presse
  • Newsletter
  • Cookie-Richtlinie
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz
  • Rechtliche Bedenken melden

Zahlungsarten

  • PayPal icon
  • VISA icon
  • Mastercard icon
  • Vorkasse icon
  • Rechnung icon
  • Apple Pay icon

Versandarten

  • DHL icon
  • dpd icon
  • Gebrüder weiss icon

home24 erreicht die Kundenbewertung

4,5 von 5,0 bei 5,173 Bewertungen.

App Store und Google Play Logos

Jetzt die home24 App herunterladen.


Alle Preise sind in Euro (€) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer und zzgl. Versandkosten.
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google. Hier kannst du deine Cookie-Einstellungen anpassen.