Bis zu -16 %*

Homie Days Woche 3

Zur Jubiläumsaktion

*Mehr Infos
CO₂-neutraler Versand & Rückversand | Kostenlose Retoure
home24 - Möbel online kaufen

Anmelden

Möbel
Stores
Sale
  1. Spülbecken-Organizer

Abtropfgestelle

(32 Artikel)

Kategorien

KüchenaufbewahrungSpülbecken-OrganizerAbtropfgestelle

Ebenfalls beliebt

Abtropfgestelle

Filter

SPECIAL
Geschirrabtropfer Basic

WENKO 

Geschirrabtropfer Basic

39,99 €
( 2 )
Neu
Geschirrständer Tower

Yamazaki 

Geschirrständer Tower

31,99 €

Kostenlose Livechat-Beratung buchen

Direkt aus unserem Showroom

Jetzt Termin vereinbaren

6 von 25

Abtropfgestelle: nützliche Haushaltshelfer

Wir alle kennen sie, die täglichen Aufgaben des Haushalts. Einkaufen, Putzen, Geschirr spülen. Und jeder ist froh, wenn einem ein bisschen Arbeit abgenommen wird. Deshalb gibt es tolle Haushaltshelfer aller Art, die das Leben ein kleines bisschen einfacher und geordneter machen. Warum du in der Küche nicht auf Abtropfgestelle verzichten kannst, erfährst du hier.

Themenübersicht
Warum du ein Abtropfgestell brauchst
Die besten Materialien für dein Geschirrabtropfgestell
Praktische Abtropfgestelle

Warum du ein Abtropfgestell brauchst

Wenn Abspülen nicht zu deiner Lieblingsbeschäftigung gehört, kannst du etwas Hilfe benötigen. Ein Geschirrabtropfgestell ist ideal für alle, die keine Küchengehilfen zum Abtrocknen haben. Das Geschirr trocknet von alleine und du kannst währenddessen deine Freizeit genießen. Selbst für kleine Küchen gibt es platzsparende Varianten.

Die besten Materialien für dein Geschirrabtropfgestell

Geschirrtrockner gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen, Größen und natürlich auch Materialien. Am besten sind Abtropfgestelle aus Holz, Edelstahl oder Kunststoff.

Geschirrständer aus Massivholz

Holz ist ein wunderbares Material für einen Geschirrabtropfer, denn es wirkt antibakteriell. Dadurch, dass es Feuchtigkeit aufnimmt und einschließt, haben Bakterien keine Chance. Außerdem enthält Holz Tannine oder Polyphenole, die wiederum keimhemmend sind. Darüber hinaus ist Holz relativ umweltfreundlich, da es sich bei dem Material um einen nachwachsenden Rohstoff handelt. Abtropfgestelle aus Holz passen perfekt in jede Küche und bringen eine natürliche Atmosphäre in den Raum.

Abtropfgestell aus Edelstahl

Auch Abtropfgestelle aus Metall machen eine gute Figur in der Küche. Falls du nach einem modernen Geschirr Abtropfgestell suchst, dann ist die Variante in Metall genau richtig für dich. Abtropfgestelle aus diesem Material gibt es in folgenden Farben: Schwarz, Grau und Silber. Diese Farben passen gerade in eine moderne Küche, die zum Beispiel im Industrial-Style gestaltet ist. Außerdem ist ein Abtropfgitter für die Spüle besonders robust. Achte darauf, dass du ein Abtropfgestell aus Edelstahl kaufst, das nicht rosten kann. So ist es nicht nur ein praktischer Helfer, sondern wird auch noch zum Design-Element in deiner Küche.

Abtropfgestelle aus Kunststoff

Kunststoff ist ein vielseitiges Material, das robust, widerstandsfähig und einfach zu reinigen ist. Abtropfgestelle aus Kunststoff gibt es in vielerlei Formen und Farben. Zu den Standardausführungen gehören Weiß und Schwarz. Doch du kannst Abtropfgestelle aus Plastik zum Beispiel auch in Blau finden. Egal, wie du deine Küche eingerichtet hast, Mit einem Abtropfgestell aus Kunststoff findest du garantiert deine Lieblingsfarbe. Abtropfgestelle aus Kunststoff kannst du meist sogar in der Spülmaschine reinigen. Achte dabei aber auf die Art des Kunststoffs und ob dieser für die Spülmaschine geeignet ist.

Praktische Abtropfgestelle

Nun, da wir die unterschiedlichen Materialien vorgestellt haben, lohnt sich auch ein Blick auf die verschiedenen Ausführungen. Hier sollte deine Wahl auf einen Geschirrtrockner fallen, der sich den räumlichen Begebenheiten deiner Küche anpasst.

Abtropfgestelle für kleine Küchen

Du suchst nach einer praktischen Lösung für deine Küche, die nicht viel Platz wegnimmt? Dann entscheide dich am besten für klappbare Abtropfgestelle. Diese lassen sich mit wenigen Handgriffen auf- und wieder abbauen. Sobald dein Geschirr trocken ist, kannst du den Geschirrständer schnell mit einem trockenen Tuch abwischen und dann einfach zusammenklappen. So passt er in einen Küchenschrank, ohne viel Platz wegzunehmen.

Solide Geschirrständer

Solltest du mehr Platz zur Verfügung haben oder das Geschirrabtropfgestell oft nutzen, lohnt sich auch ein solides Modell, beispielsweise aus Plastik, das du einfach stehen lassen kannst. Somit ist es immer bereit, sobald du es brauchen. Aber auch ein Geschirrständer aus Metall macht sich hier sehr gut. Gerade Abtropfgestelle aus hochwertigerem Material können deiner Küche noch einen Tick mehr Stil geben.

Kombi-Modelle

Einige Abtropfgestelle bestehen aus zwei Teilen. Das bedeutet, sie enthalten einen Gitterteil, auf dem du das Geschirr abstellen kannst, und einen Bodenteil, auf dem sich das Abtropfwasser sammelt. Solche Abtropfgfestelle eignen sich besonders, wenn du nur ein kleines Waschbecken ohne Abtropfbereich hast. Du kannst das Kombi-Modell überall platzieren, ohne dass es eine Überschwemmung gibt. Sobald du dein Geschirr wieder ordentlich in deinen Küchenschränken verstaut hast, kannst du das Wasser, das sich im Bodenteil gesammelt hat, einfach ins Spülbecken gießen.


home24

  • Über uns
  • Serviceversprechen
  • Jobs
  • home24 corporate
  • Nachhaltigkeit
  • home24 App
  • Showrooms
  • Katalog
  • Gutscheine
  • Presse
  • Affiliate-Programm
  • Newsletter
  • Cookie-Richtlinie
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz

Zahlungsarten

  • PayPal icon
  • VISA icon
  • Mastercard icon
  • Vorkasse icon
  • Rechnung icon

Versandarten

  • DHL icon
  • dpd icon
  • Gebrüder weiss icon

International

  • home24.de
  • home24.fr
  • home24.nl
  • home24.ch
  • home24.be
  • home24.it

Soziale Medien

  • Instagram
  • Facebook
  • Pinterest

CO2-neutrale Webseiten-Programm
home24 erreicht die Kundenbewertung 4.5 von 5.0 bei 3007 Bewertungen.

Alle Preise sind in Euro (€) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer und zzgl. Versandkosten.