15 % Gutschein*

WOW Weeks

Letzte Chance auf WOW-Bestseller

Nicht verpassen

*Mehr Infos
CO₂-neutraler Versand & Rückversand | Kostenlose Retoure
home24 - Möbel online kaufen

Anmelden

Möbel
Stores
Sale
  1. Babymöbel

Laufgitter

(7 Artikel)

Kategorien

KinderzimmerBabymöbelLaufgitterBabyzimmer-SetsBabybettenBaby-KleiderschränkeWickelmöbelBabyzimmerregaleBabymatratzenRausfallschutzHochstühleZeige Mehr

Filter

SPECIAL
Laufgitter Melange

fillikid 

Laufgitter Melange

71,99 €
SPECIAL
Laufgitter 6-eck tiSsi

tiSsi 

Laufgitter 6-eck tiSsi

214,99 €
Sofort verfügbar
( 1 )

Kostenlose Livechat-Beratung buchen

Direkt aus unserem Showroom

Jetzt Termin vereinbaren

6 von 7

Laufgitter: vielseitig und hilfreich

Ein Laufgitter, auch Laufstall genannt, kann sehr praktisch sein. Nicht erst, wenn dein Baby mit dem Krabbeln beginnt, lohnt sich so die Anschaffung, sondern auch davor kann ein Laufgitter nützlich sein. Wofür du das Laufgitter noch nutzen kannst und was beim Kauf wichtig ist, erfährst du hier.

Themenübersicht
Das richtige Laufgitter für dein Kind
Gute Qualität zum Spielen und Schlummern

Das richtige Laufgitter für dein Kind

Neben einer Wickelkommode und der sonstigen Grundausstattung eignet sich ein Laufgitter auch perfekt für ein Nickerchen oder zum Spielen, und wenn du mal kurz aus dem Zimmer musst, kann dein Kind nirgendwo runter oder rausfallen. Du kannst ein Laufgitter meistens während der ersten zwei Lebensjahre nutzen, das hängt jedoch von verschiedenen Faktoren ab. Ein Laufgitter aus Kunststoff ist leichter als das aus Massivholz. Dadurch hat es aber auch ein geringeres Eigengewicht und kann weniger stabil sein. Besonders wenn dein Kind wächst, könnte es dem Gewicht deines Kindes nicht mehr standhalten. Bei einem Kinderlaufstall aus Holz ist dieser auch bei mehr Gewicht deutlich stabiler.

Auch der Durchmesser des Laufgitters spielt eine wichtige Rolle. Ein kleines Laufgitter kann sich schnell beengend anfühlen und eher wie ein Gefängnis oder als Bestrafung. Und das ist wahrscheinlich das letzte Gefühl, welches du deinem Kind vermitteln möchtest. Wenn du das Gitter also länger nutzen willst, achte beim Kauf auf die Größe, damit dein Kind sich nicht nur als Säugling darin wohlfühlt. In einem Laufgitter 100x100 cm ist zu anfangs gut Platz, aber es ist definitiv kein Laufgitter für Zwillinge.

Gute Qualität zum Spielen und Schlummern

Material und Größe sind wichtig bei der richtigen Wahl für dein Kind. Zusätzlich solltest du auf den höhenverstellbaren Boden achten. Denn die Absperrung des Laufgitters muss immer so hoch sein, dass dein Kind nicht über das Gitter klettern kann. Und anfangs kannst du so deinen Rücken beim Herausnehmen deines Kindes schonen. Je nach der Größe deines Kindes sollte ein höhenverstellbarer Laufstall immer rechtzeitig angepasst werden. Wenn dein Kind dann sicher laufen kann, wird der Laufstall sicher nicht der bevorzugte Rückzugsort sein. Spätestens dann entwickelt es seinen natürlichen Bewegungsdrang und fühlt sich im Laufstall eingeengt.

Design und Material

Laufgitter werden meist aus massivem oder teilmassivem Holz hergestellt. Es gibt auch Modelle aus Kunststoff, achte hier auf die Gewichts- und Altersangaben für dein Kind. Das Design ist so vielseitig, wie es Wohnstile gibt. Vom eher rustikalen Landhausstil zu Laufgittern in Weiß, die Wärme ausstrahlen, ist die Auswahl groß. Und wenn du das Kinderzimmer stimmig einrichten willst, können Möbelsets hilfreich sein. Auch bei den Modellen gibt es verschiedene Designs, meistens kommen sie jedoch rechteckig oder sechseckig. Laufgitter mit Rollen ermöglichen dir die Flexibilität, es von Raum zu Raum zu schieben, je nachdem, wo du auch gerade bist. Und wenn du dich für ein klappbares Laufgitter entscheidest, oder ein Laufgitter mit Matratze, kannst du es alternativ auch als Reisebett nutzen.

Bequem und sicher: das gute Baby-Zubehör

Vor allem, wenn du das Laufgitter von Anfang an nutzt, ist eine gute Matratze für dein Baby wichtig. Anfangs liegt dein Kind mehr, und damit es hier auch gemütlich schlafen kann, ist die Matratze wichtig und Polster. Mit denen vermeidest du, dass dein Baby sich stößt und sie sind einfach festzubinden oder mit Klettverschlüssen zu fixieren. So verfängt sich dein Kind nicht mit seinen Ärmchen oder Beinchen in den Stangen des Gitters. Du kannst die Polster und Matratze mit Bettwäsche aus Baumwolle oder Polyester beziehen und damit einen extra Akzent im Kinderzimmer oder Wohnzimmer setzen. Ein Laufgitter in Weiß ist klassisch und sieht in der Wohnung harmonisch aus.

Achte beim Aufstellen des Laufgitters darauf, dass es nicht im Luftzug oder in der prallen Sonne steht. Hauptsache, es hat genug Licht zum Spielen. Dein Kind will sich sicher auch nicht alleine fühlen, darum stelle das Laufgitter so auf, dass es einen guten Überblick über den Raum hat. Kinder sind neugierig und wollen alles beobachten, egal ob beim Kochen oder Staubwischen.


home24

  • Über uns
  • Serviceversprechen
  • Jobs
  • home24 corporate
  • Nachhaltigkeit
  • home24 App
  • Showrooms
  • Gutscheine
  • Presse
  • Newsletter
  • Cookie-Richtlinie
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz

Zahlungsarten

  • PayPal icon
  • VISA icon
  • Mastercard icon
  • Vorkasse icon
  • Rechnung icon

Versandarten

  • DHL icon
  • dpd icon
  • Gebrüder weiss icon

International

  • home24.de
  • home24.fr
  • home24.nl
  • home24.ch
  • home24.be
  • home24.it

Soziale Medien

  • Instagram
  • Facebook
  • Pinterest

CO2-neutrale Webseiten-Programm
home24 erreicht die Kundenbewertung 4.5 von 5.0 bei 3007 Bewertungen.

Alle Preise sind in Euro (€) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer und zzgl. Versandkosten.